Carsten Sacher - Extremsportler

Wenn alles schläft, fährt einer Rad!

10 Juli, 2013, by admin, category Allgemein

Für meinen bevorstehenden Triple Triathlon (11.4km swim, 540km bike, 126.6km run) liegen seit Tagen die Nerven blank. Fragen über Fragen häufen sich. Habe ich nach all den wettkampf- und trainingsfreien Jahren, das zurückliegende halbe Jahr ausreichend trainiert? Habe ich die richtige Wettkampfernährung getestet? Hält mein Material und bin ich physisch wie psychisch top fit?

Um die psychischen Anspannungen abzubauen, bin ich am Freitagabend den 05.07.2013 um 21.00 Uhr mit einem Rucksack (Nahrung, Wechselkleidung, Kartenmaterial, etc.) auf mein Rennvelo gestiegen, um die grosse  Bodenseeumrundung (235 km)  zu fahren. Am Samstagmorgen lag ich bereits um 06:45 Uhr nach einer warmen Dusche wieder in meinem kuschligen Bett. Nach nur zwei Stunden Schlaf ging es mit der Familie und dieses Mal mit dem Auto zurück an den Bodensee nach Immenstaad ins Freibad. 

Fazit: Die Ruhe und zugleich unheimlichen Geräusche in Kombination mit den Gerüchen nach frischen Gras und Kräutern ist ein einmaliges und faszinierendes Nachtfahrterlebnis.

Statistik:
Gesamtkilometer: 235km
Positive Höhenmeter: 1099m
Gesamtfahrzeit: 08:56h
Gesamtkalorien: 4.700cal
Verpflegung: 2*Banane, 3*Sponser Riegel, 2*Sponser Gel, 3*Ensure Flüssignahrung
Flüssigkeiten: 5* Wasserflaschen a 0.7l

Comments are closed.