Carsten Sacher - Extremsportler

Brevet 300 Audax Suisse Hegau+

20 Mai, 2018, by admin, category Allgemein

Im Rahmen meiner Vorbereitung auf die Triple Triathlon WM im Juli 2018 in Lensahn bin ich als eingeteilter Velofahrer in der Staffel auf der Suche nach sportlichen und herausfordernden Wettkämpfen. Da meine letzte Teilnahme an einem Brevet bereits einige Jahre zurückliegt, entschloss ich mich spontan beim Suisse Audax in Stein am Rhein die 300km am 19.05.18 mitzufahren.

Wie bei jedem Brevet steht nicht die Fahrzeit, sondern der kameradschaftliche Zusammenhalt, der Spass, und die Freude unter den Athleten im Vordergrund. Hinzu kommt bei diesen autonomen Radfahrten, das Navigieren und Verpflegen, was teilweise die grösste Herausforderung darstellt.

Mein Start erfolgte bereits um sieben Uhr morgens nach einem grandiosen und ausgiebigen Frühstück in Buch Richtung Stein am Rhein, Schaffhausen und über die Schweizergrenze in den Schwarzwald nach Tuttingen. Von dort ging es durch das atemberaubende Donautal. Vermutlich waren die Regengötter im Donautal schlecht gelaunt und sendeten uns einen kleinen Vorgeschmack auf den Weltuntergang. An der Zielgenauigkeit ihrer Blitze müssen sie allerdings noch arbeiten.

Nachdem wir knapp an Sigmaringen vorbeigefahren sind, geht es wieder zurück zum Bodensee. In Konstanz habe ich zur Nahrungsaufnahme erst einmal überfallmässig eine Bäckerei gestürmt und deren Kuchentheke ausgefuttert. Mit vollem Magen gings über Kreuzlingen mit einigen weiteren Auf und Ab’s bis zum Ausgangspunkt nach Buch.

Wer das ultimative Brevet mit sehr viel Gravel Anteil, erstklassiger Versorgung und Übernachtungsmöglichkeiten am Start und Zielgelände sucht, kann ich nur das Audax Suisse von Thomas und Stefan und der Küchenfee Yvonne ans Herz legen.

Ich bin in jedem Fall beim kommenden Brevet 400 wieder dabei.

Gesamtdistanz: 329.5km / 4.691Hm

Gesamtzeit: 15:35h

Kalorienverbrauch: 8.380

Link: https://www.audax-suisse.ch/

LG Carsten

Comments are closed.